Trauerbegleiter für Kinder – Buchtipp

Kinder sind im Todesfall eines Angehörigen genauso betroffen wie die Erwachsenen. Sie sollten in die Abläufe der Abschiednahme bewusst einbezogen werden. Verheimlichungen und Tabuisierungen können Ängste auslösen, die sie später belasten werden. 

Auf den Verlust eines Menschen reagieren Kinder auf ihre Weise. Bücher können an dieser Stelle oft helfen. 

Deshalb unser Buchtipp – Ein kleiner Trauerbegleiter und Hoffnungsgeber für Kinder, die zurückbleiben. 

 *Auf der Suche nach Herrn Aronson* von Anna Fiederling 

 In diesem Kinderbuch geht es um Freja, welche ihren Freund, Herr Aronson, verliert. Er stirbt und Freja begibt sich auf die Suche nach ihm. In verschiedenen Begegnungen bekommt sie Antworten. Was ist der Tod? Und warum beschäftigen wir uns erst damit, wenn er da ist? Ist der Tod endgültig? Ein kleines Buch mit der großen Frage: „Wo ist Herr Aronson?“