Friedhof Ditzingen


Auf dem Friedhofsgelände des Friedhofs Ditzingen in Stuttgart befindet sich die Speyrer Kirche, welche heutzutage als Friedhofskirche dient. Diese spätmittelalterliche Kirche kann von allen Glaubensrichtungen und Konfessionen verwendet werden. Gegen Ende des 15. Jahrhunderts wurde die Kirche erbaut und diente bis zur Reformation als Pfarrkirche für den westlichen Teil des Dorfes, der damals zum Bistum Speyer gehörte. Der Friedhof Ditzingen bietet sechs verschiedene Grabarten an. Zum einen gibt es die Möglichkeit von Reihen- und Urnen-Reihengrabstätten. Zum anderen stehen auch Wahlgrabstätten, Urnenwahlgrabstätten, Urnenmauergrabstätten und Baumgräber zur Auswahl.

In der Stadtmitte von Ditzingen steht die Konstanzer Kirche. Diese Kirche ist die evangelische Hauptkirche der Stadt und wurde im Jahr 1477 geweiht. Das neue Rathaus mit dem Bürgersaal befindet sich gleich daneben. Die städtische Galerie und die Stadtbibliothek sind im Drei-Giebel-Haus untergebracht, das als Wahrzeichen der Stadt bezeichnet werden kann. Das Stadtmuseum von Ditzingen befindet sich im benachbarten alten Rathaus. Im Stadtzentrum befindet sich auch das im 15. beziehungsweise 16. Jahrhundert errichtete Ditzinger Schloss, das ursprünglich eine mittelalterliche Burganlage und Sitz des Ortsadels war.

Fakten & Infos zum Friedhof Ditzingen


Erfahren Sie mehr über die Gebühren der verschiedenen Bestattungsarten oder lassen Sie sich die Route zum Friedhof Ditzingen über Google Maps anzeigen.

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns gerne an: 07156 88 88

Wir beraten Sie gerne.