Friedhof Feuerbach


Der Friedhof Feuerbach in Stuttgart wurde im Jahr 1898 eingeweiht. Im Jahr 1967 entstand die Feierhalle des Friedhofs. Aktuell ist der Friedhof mit rund 7.000 Grabstätten belegt und umfasst heute eine Friedhofsfläche von ungefähr 8 Hektar. Wo heute eine Grünanlage angelegt ist, existierte bis im Jahr 1914 der Alte Friedhof Feuerbach zwischen Linzer-, Stuttgarter- und Burgenlandstraße.

Zusammen mit der neuen Aussegnungshalle wurde das aus Betonfertigteilen bestehende Leichenhaus von 1961 bis 1966 erbaut und am 18.04.1967 eingeweiht. Die Aussegnungshalle wurde von dem Dipl.-Ing. Hans Röper entworfen. Der Stadtbaurat Holstein errichtete im Jahr 1929 die inzwischen denkmalgeschützte, dreiflügelige Gefallenen-Ehrenhalle, welche an die Gefallenen des Ersten Weltkrieges erinnern und diese ehren soll. Durch sie wird der Heimatstil der Stuttgarter Schule aus den Jahren 1920 bis 1945 repräsentiert. 

Im Eingangsbereich des Friedhof Feuerbachs befindet sich ein Brunnen, der nach dem Entwurf der Architekten Alex Mohrenweiser und Jörg Failmezger im Jahr 1996 beziehungsweise 1997 erbaut und von der Feuerbacherin Erna Clauss gespendet wurde.

Zu den berühmten Persönlichkeiten, die auf dem Friedhof Feuerbach ihre letzte Ruhe gefunden haben, gehören unter anderem Wilhelm Geiger, langjährige Stadtschultheiß und spätere Oberbürgermeister, Adolf Rendlen, berühmter Wundarzt, Richard Kallee, Hobby-Archäologe und Pfarrer und Otto Hermann, Kustmaler.

Fakten & Infos zum Friedhof Feuerbach


Adresse
Feuerbacher-Tal-Straße 90, 70469 Stuttgart
Parkplätze
Am Friedhof
Erstbelegung
11.09.1898
Größe des Friedhofs
ca. 8 ha
Anzahl der Grabstellen
ca. 7.000
Sitzplätze in der Feierhalle
166
Stehplätze in der Feierhalle
130
Zu sehen ist ein Lageplan des Friedhof Feuerbach, auf dem die Gräber eingezeichnet sind.
Zu sehen ist der Vorhof des Friedhof Feuerbach. In der Mitte zu sehen ist ein angelegter Brunnen mit großen Steinen drinnen. Im Hintergrund ist der Eingang des Friedhofs zu sehen.
Sie haben Fragen?
Dann rufen Sie uns gerne an: 0711 89 69 000
Wir beraten Sie gerne.