Rat und Hilfe

Was tun, wenn Sie einen Sterbefall haben? Wann sollten Sie den Bestatter verständigen?

Trauerfall Soforthilfe

Die Grabstätte

Das Holzkreuz

Ein Holzkreuz mit dem Namen und dem Geburts- und Sterbejahr des Verstorbenen kann von uns beschriftet und zum Friedhof geliefert werden.

Die Grabpflege

Die Pflege und Anpflanzung der Grabstätte können Sie selbst übernehmen oder an einen Friedhofsgärtner übergeben.

Es empfiehlt sich, zumindest die Erstbepflanzung von einem Fachmann vornehmen zu lassen. Bei einem Grabpflegevertrag ist die Pflege der Grabstätte für einen vereinbarten Zeitraum gewährleistet.

Bei welchen Gärtnereien Sie einen Grabpflegevertrag abschließen können, erfahren Sie bei uns, oder Sie sprechen Ihren Gärtner darauf an.  

Der Grabstein 

Für Grabsteine gibt es Gestaltungsvorschriften, die vom Friedhofamt festgelegt werden. Die Vorschriften sind oft selbst innerhalb eines Friedhofs unterschiedlich.

Kurze Zusammenfassung dieser Seite:
Zu Holzkreuz, Grabpflege und Grabsteinen beraten wir Sie ausführlich.